habit

Gewohnheiten Meistern

  • schlechte Gewohnheiten eliminieren
  • gute Gewohnheiten nachhaltig schaffen
  • Aufschieberities im Griff haben
  • sein Bestes entwickeln

Lebenslanger Zugriff

GEWOHNHEITEN ÄNDERN - GEWOHNHEITEN SCHAFFEN

DIE 30-TAGE-CHALLENGE

UNERWÜNSCHTE GEWOHNHEITEN ÄNDERN
GEWÜNSCHTE GEWOHNHEITEN KREIEREN

Mit überschaubarem Aufwand in 30 Tagen lernen, wie man sich gute Gewohnheiten
angewöhnt
und wie man schlechte Gewohnheiten schnellstmöglich
eliminiert.

TRAIN YOUR BRAIN


HOLZHACKEN IST DESHALB SO BELIEBT, WEIL MAN BEI DIESER TÄTIGKEIT DEN ERFOLG SOFORT SIEHT.

Albert Einstein

Ein praxisorientierter Kurs: Auf neurowissenschaftlichen Erkenntnissen aufbauend effektiv studieren, wie man sein Verhalten und seine Gewohnheiten in den Griff bekommt. Wenn Sie sich für den Kurs entscheiden, dann lernen Sie…

Wie man schlechte Gewohnheiten eliminiert. Die Ursache analysieren, verstehen und damit den Grundstein für die Veränderung legen.

Wie man gute Gewohnheiten nachhaltig kreiert. Mit einfachen, kleinen Schritten Gewohnheiten erschaffen, die Ihnen Freude bereiten.

Wie man Aufschieberitis in den Griff bekommt. Methoden erkennen, mit denen man die Dinge beginnt und erfolgreich zu Ende führt.

Wie man mit Fehlern und Rückschlägen umgeht. Lernen, welcher Nutzen in Widrigkeiten zu finden ist.

Wie man sein Bestes entwickelt. Gewohnheiten zu eigen machen, die helfen, jenes Leben zu leben, das Ihrem vollen Potential entspricht.

Einfach und kurz: Dieser Kurs unterstützt Sie, Ihre Gewohnheiten zu verbessern. Selbst dann, wenn Sie (relativ) wenig Zeit haben. Selbst dann, wenn Sie nicht wissen, wie zu beginnen. Selbst dann, wenn es in der Vergangenheit nicht so richtig geklappt hat.

7 Primäre Probleme

1. Motivation ist gut, aber hat ihre Höhen und Tiefen.

Problem: Sie wissen, was zu tun ist, aber es scheint, als ob Sie es nicht umsetzen können.
Lösung: Der Kurs erklärt in einfachen Schritten, wie Sie Ihren Schweinehund schrittweise erziehen und im Hier und Jetzt handeln.

2. Willenskraft ist gut, aber ist limitiert.

Problem: Das Leben ist hektisch und plötzlich sind die guten Vorsätze auf  morgen verschoben.
Lösung: Im Kurs lernen Sie, wie man Willenskraft trainiert und seine Erfolgswahrscheinlichkeit erhöht.

3. Aufschieberitis und Faulheit

Problem: Sie wissen, was zu tun ist, aber es scheint, als ob Sie es nicht umsetzen können.
Lösung: Der Kurs erklärt in einfachen Schritten, wie Aufschieberitis vermieden werden kann und wie man aktiv wird.

4. Zu wenig Zeit und zu viel auf dem Plan

Problem: Das Leben ist hektisch und es fehlen Ruhe und Zeit.
Lösung: Im Kurs lernen Sie, wie man sich Zeit nimmt, Rückschläge einkalkuliert und einen Plan B bereit hat.

5. Widersprüche beim Aktiv-werden

Problem: Widersprüche bremsen und es fällt schwer, bei der Stange zu bleiben.
Lösung: Im Kurs lernen Sie, wie man sich dafür Gewohnheiten schafft.

6. Angst vor dem Versagen und Zweifel, es zu schaffen

Problem: Gewohnheitsveränderungen waren erfolglos in der Vergangenheit, so ist Aufgeben im Vorhinein der einfachere Weg.
Lösung: Im Kurs lernen Sie, dass Sie jegliche Veränderung, die Sie wirklich in Ihrem Verhalten wollen, erreichen können.

7. Fokussieren fällt schwer

Problem: Begeistert zu Beginn, zu viel vorgenommen oder zu kleine Schritte und es stellt sich kein nennenswerter Erfolg ein.
Lösung: Im Kurs lernen Sie, warum dies normal ist und lernen einfache Methoden kennen, um nachhaltige Veränderungen im Vorbeigehen schrittweise umzusetzen

Während jede dieser Fähigkeiten immens wichtig ist, bedingen sie alle die Beherrschung einer übergeordneten Königsdisziplin: Die Fähigkeit, gute Gewohnheiten zu ernähren und schlechte verhungern zu lassen.

Darum geht es in diesem Kurs: Um Gewohnheiten, also um Vorsätze und um Veränderungen, die Sie für sich erstrebenswert halten, die Ihnen aber Schwierigkeiten in der Umsetzung bereiten. Dies wird erreicht, indem man schrittweise das Gehirn trainiert.

Den Widerstand beim Verhaltensändern nennen wir den „inneren Schweinhund“. Wir können ihn zu unserem Freund erziehen, wenn wir verstehen, welche Kapriolen unser Hirn (und damit er) mit uns spielt. Ich verspreche Ihnen, wenn man erkannt hat, was da so alles im Hirn abläuft, basierend auf neurowissenschaftlichen Erkenntnissen, dann sind Gewohnheitsveränderungen einfacher umzusetzen, als Sie wahrscheinlich heute glauben. Einfach, aber nicht leicht. Der Kurs unterstützt Sie mit erprobten Tricks und praktischen Tipps, Ihre Ziele leichter zu erreichen.

Gewünschte Gewohnheiten kreieren und unerwünschte eliminieren
ist keine höhere Rakenwissenschaft!

Holen Sie sich klare Anleitungen, die einfach umzusetzen sind.

⟹ Lernen Sie, wie man mit mehr Leichtigkeit mit Chaos im Leben umgeht. Widerstände frühzeitig erkennen und Gewohnheiten pflegen, die helfen, dies zu meistern.

⟹ Lernen Sie, wie man sich selbst in die Verantwortung nimmt. Wie man diszipliniert bleibt, wenn sich Langeweile und Müdigkeit breit macht.

⟹ Lernen Sie, wie man sich selbst aus dem Weg geht. Verstehen, wann man sich selbst der grösste Widerstand ist, sich im Weg steht und wie man Selbstsabotage vermeidet.

⟹ Lernen Sie, wie man ungesunde Gewohnheiten bewältigt. Strategien lernen, die helfen, jene Gewohnheiten, die man lange mit sich herum trägt, zu eliminieren.Rakenten

Teilnehmer Stimmen

” Ein Onlinekurs zum Gewohnheiten ändern? Wie soll das denn gehen? Keine Angst es geht! Der Kurs nimmt Dich bei der Hand, die tägliche Ration ist wohl dossiert. Anders als bei einem Buch sind die Tagesrationen gleichzeitg Wachruf, Animation und Reflexion in einem “

A.D.

Unternehmer

Die Selbstbewertung, oft während des Tages, ob ich das Beste gegeben habe oder bereit bin zu geben (BIMBA) ist ein gutes Instrument der Selbstmotivation und die braucht es unbedingt um am Schluss das Beste gegeben zu haben. Auch wenn es nicht perfekt – aber mein Bestes.

Danke einstweilen.

J.E.

Unternehmer

” Alle wunderbaren und sonstige wertvolle Erkenntnisse beinhaltend und als Quintessenz – auch des Kurszieles – kann ich hier und heute, so wahr ich vor meinem Laptop sitze, schreiben:

Mein Verhalten kann ich (in der Tat) ändern!”

D.L.

Musiker

Gedankenaustausch

Gedankenaustausch mit den Kursteinehmern und mir in sogenannten Office Hours. Office Hours sind ein virtuelles Web-Meeting, durchgeführt mit der Applikation “Zoom”. Zur Teilnahme benötigen Sie Internet Zugang, Kamera und Mikrofon am PC, Laptop, iPad/iPhone (IOS) oder Android Gerät.

Es ist ein informelles virtuelles Meeting, das Ihnen die Möglichkeit gibt, Fragen an mich stellen. Fragen zum Kurs oder was Sie schon immer auf dem Herzen hatten. Ich nehme, gerade bei virtuellen Universitätskursen, gerne an Office Hours teil, weil manche Fragen der anderen Teilnehmer auch mir helfen.

Woody Allen würde hinzufügen:

„Was Sie schon immer über Gewohnheiten, Coaching, Mentoring wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten…“

 

Die Teilnahme ist freiwillig. Es werden vier Office Hours zu Beginn des Kurses, jeweils am Montag, stattfinden.

 

Häufig gestellte Fragen

Dumme Fragen gibt es nicht. Es gibt nur dumme Antworten.

Wie lange ist der Kurs und welchen Zeitaufwand muss ich betreiben?

Sie bestimmen das Tempo und die Vorgehensweise selbst. Der Kurs ist in 30 Lektionen, in die Abschnitte Anatomie, Umsetzen, Modi Operandi und Kompetenz eingeteilt. Die Lektionen an sich sind je in circa zehn Minuten gelesen. Die Praxisübungen der Lektionen sind zeitaufwendiger aber individuell verschieden. Es liegt an Ihnen, wie tief Sie einsteigen wollen. Die Tage, an denen Sie sich engagieren, legen Sie fest, denn Sie haben ein ganzes Jahr lang Zugriff auf den Kurs.

Was passiert, wenn ich Schwierigkeiten mit dem Kurs habe?

Innerhalb des Kurses gibt es die Möglichkeit, direkt mit mir auf privater Basis zu kommunizieren und Sie erhalten innerhalb von 24 Stunden eine Antwort und Unterstützung. Sie können mir auch jederzeit eine E-Mail senden.

Kann ich zusätzliche Module/Unterstützung erhalten?

Jegliche zusätzlichen Module können separat gebucht werden. Es besteht die Möglichkeit, im Rahmen dieses Kurses zwei oder vier Coaching-Sessions (zum Thema oder einem Thema Ihrer Wahl) zu einem Vorzugspreis zu buchen.

Wann beginnt der Kurs?

Offiziell am 28. Mai 2018. Ein Frühbucherrabatt (Sale 30%) besteht bis zum 24. Mai 2018.

Da Sie lebenslang Zugriff haben, bestimmen Sie, wann Sie den Kurs beginnen oder wie oft Sie ihn wiederholen. Lediglich die Office Hours finden nur im Juni 2018, insgesamt viermal statt.

Benötige ich zusätzliches Material oder Unterlagen?

Nein, alles was benötigt wird, ist im Kurs enthalten, inklusive PDF, Arbeitsblätter und Audio-Files zum Herunterladen.

Ist die Teilnahme an den “Office Hours” Pflicht?

Nein, nur wenn Sie Interesse haben, nehmen Sie teil, wenn es Ihnen zeitlich passt. Es ist ein Bonus zum Kurs.

Kann ich den Kurs von der Steuer absetzen?

Ich bin kein Steuerberater, glaube jedoch, dass Weiterbildungskosten häufig absetzbar sind. Sprechen Sie bitte mit Ihrem Steuerberater oder Treuhänder.

Was tue ich, wenn mir der Kurs nicht gefällt?

Sie schreiben mit innerhalb der ersten sieben Tage eine E-Mail und erhalten Ihre Kursgebühr zurückerstattet. 

Kurs Gewohnheiten Meistern

CHF 219,00 CHF 153.30

On Sale bis zum 23/5/2018

Kurs Gewohnheiten Meistern

CHF 549,00 CHF 384,30

On Sale bis zum 23/5/2018

Kurs Gewohnheiten Meistern

CHF 729,00 CHF 510,30

On Sale bis zum 23/5/2018

Let me support you to overshoot your goals in the right ways.